VITAKO ITKalender

    20.10.2017

    • Sonstiges | Karlsruhe | 10:00 Uhr bis 05.08.2018 18:00 Uhr

      Ausstellung Open Codes

      Wir leben heute in einer globalisierten Welt, die von digitalen Codes kontrolliert und erzeugt wird. Von der Kommunikation bis zum Transport (von Menschen, Gütern und Nachrichten) wird alles durch digitale Codes bestimmt. Die Mathematik und Elektronik haben eine neue, auf Computerprogrammen basierende Welt hervorgebracht, die von IngeneurInnen, PhysikerInnen und InformatikerInnen gestaltet werden will.
      Die Ausstellung präsentiert Kunstwerke und wissenschaftliche Arbeiten, die sowohl auf analogen wie auch auf digitalen Codes basieren. Sie versuchen die komplexen Dynamiken von Codes zu erklären und wie diese zunehmend die Art und Weise, wie wir leben und wie wir die Welt sehen, gestalten.

    06.11.2017

    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | Hannover | 09:00 Uhr bis 24.11.2017 18:00 Uhr

      PROSOZ Anwendertage 2017

      Die Anwendertage 2016 sind gerade erst beendet, da kündigt sich auch schon die Fortsetzung der beliebten PROSOZ Veranstaltungsreihe an. Wir blicken bereits erwartungsvoll nach Hannover, wo wir Sie auch 2017 wieder begrüßen möchten. Vom 06.-24. November heißt es wieder Dialog auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern von PROSOZ Herten und Teilnehmern aus anderen Kommunen. Austausch unter Anwendern und mit Experten aus der kommunalen Praxis ist garantiert.
       
      Noch bis zum 31.12.2016 können Sie sich unsere attraktiven Frühbucherrabatte sichern.

    21.11.2017

    • Die europäischen Gremien haben am 14.04.2016 die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) beschlossen und am 04.05.2016 veröffentlicht. Die EU DS-GVO ist am 25.05.2016 in Kraft getreten. Sie beinhaltet gem. Art. 99 Abs. 2 EU DS-GVO eine Übergangszeit von zwei Jahren und gilt somit ab dem 25.05.2018 europaweit. Schlagzeilen der DS-GVO waren in den vergangenen Wochen und Monaten das Recht auf Vergessenwerden oder die Neuregelungen beim Datenschutz von Kindern. Für Behörden und Unternehmen sind daneben aber die neuen Anforderungen an die Datenschutzorganisation von Bedeutung. Mit dem Inkrafttreten der DS-GVO entfallen die Landesdatenschutzgesetze und alle Behörden müssen sich auf neue rechtliche Gegebenheiten einstellen. Auch die erheblichen Bußgeldandrohungen von bis 10.000.000,00 EUR, die zukünftig für Behörden gelten, müssen zu einem anderem Umgang mit datenschutzrechtlichen Themen führen. In der DS-GVO werden die Aufsichtsbehörden angewiesen, zukünftig gegenüber Unternehmen und Verwaltungen Bußgelder zu verhängen, die abschreckend sind. Die DS-GVO verschärft die Meldepflichten von Datenschutzverstößen erheblich und fordert umfangrieche Dokumentationspflichten. Mehr als bisher wird daher der Datenschutz wirtschaftliches und behördliches Handeln beeinflussen. In diesem Einsteigerseminar werden die gesetzlichen Neuerungen und die neuen Compliance-Anforderungen für Behörden und Unternehmen vorgestellt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die praktischen Auswirkungen für die tägliche Datenschutzarbeit im Vergleich zum bisher geltenden Datenschutzrecht, beispielsweise im Bundesdatenschutzgesetz oder Telemediengesetz.
    • Seminar | Online | 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

      Webcast: Multi-Cloud-Plattformen

      Nicht mehr nur einzelne Public- oder Private-Cloud-Lösungen werden genutzt – Unternehmen entwickeln sich weiter und setzen im Rahmen ihrer digitalen Transformation immer mehr auf Multi-Cloud-Umgebungen. Die Gründe dafür sind vielfältig: von der Standardisierung der gesamten IT über Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerung sowie den Einsatz unterschiedlicher Betriebsmodelle bis hin zu hohen Anforderungen an Datenschutz, Security und Compliance. Komplexere Multi-Cloud-Umgebungen bedeuten allerdings auch steigenden Managementaufwand. Am 21. November um 10 Uhr im Webcast „Multi-Cloud-Plattformen – Wie lässt sich Komplexität managen?“ zeigt Frank Strecker auf, wie Unternehmen die optimale Basis für den Betrieb unterschiedlicher Cloud-Umgebungen schaffen und auf welche standardisierten Service-Modelle sie bei der Auswahl eines Managed Service Providers nicht verzichten sollten. Um die Komplexität zu beherrschen und dennoch Flexibilität zu wahren, brauchen Unternehmen Unterstützung – von der Planung und Konfiguration über die Migration bis hin zum laufenden Betrieb. Wie das gelingt, zeigt der Webcast. Im anschließenden Live-Chat können Sie Ihre individuellen Fragen stellen und in die Diskussion einsteigen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und bringen Sie Ihre brennendsten Themen rund um Multi-Cloud-Plattformen mit. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

    23.11.2017

    24.11.2017

    25.11.2017

    • Tagung | Köln | 09:00 Uhr bis 17:15 Uhr

      Digital Education Day #DED17

      BeispielbildDie Stadt Köln veranstaltet am Samstag, 25. November 2017 den „Digital Education Day“ (#DED17) und lädt Sie dazu herzlich ein. Das Programm des Digital Education Days 2017 umfasst auch in diesem Jahr sehr unterschiedliche Aspekte des digitalen Lernens, wobei die Stadt Köln auf ganz konkrete Arbeitshilfen und Praxisbeispiele setzt. Es richtet sich sowohl an "digitale Neueinsteiger" als auch "alte Hasen": zum Beispiel neue Erkenntnisse beim Einsatz mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones sowie 3D-Brillen in verschiedenen Unterrichtsfächern. Es werden neue IT-Lösungen, Apps, Coding, verschiedene Programmiersprachen, Lernsoftware, auch für den Förderbereich und für Deutsch als Fremdsprache gezeigt. Datenschutz, Persönlichkeitsrechte, Social Media-Risiken wie Cybermobbing und andere Gefahren werden thematisiert - genauso wie im Internet frei zugänglichen Bildungsmaterialien, wie man sie prüft und nutzt. https://digitaleducation.cologne/konferenz/registration
    spätere Termine
    Monatsübersicht
    <Februar 2017>
    MoDiMiDoFrSaSo
    303112345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    272812345
    6789101112
    Suche & Filter
    MonatArt der VeranstaltungZielgruppeRegion

     
    Eigene Veranstaltung
    Ihre Veranstaltung steht noch nicht hier? Tragen Sie einfach alle Daten ein und wir werden Ihre Veranstaltung nach einer kurzen Prüfung in unseren Kalender aufnehmen. Hier eintragen!