VITAKO ITKalender

    29.08.2019

    03.09.2019

    • EDGE Computing soll die zukünftige Infrastruktur-Basis für Technologien wie Internet of Things, Industrie 4.0, Autonomes Fahren oder Smart City bilden. Hierbei liegt der Fokus auf einer Ressourcen schonenden und geografisch begrenzten Datenverarbeitung z.B. für Sensornetze, mobile Datenerfassung oder Navigations- und Informationssysteme. Aber welche Anforderungen an Rechenleistung, Latenzzeit und Konnektivität werden hierzu benötigt? Wie sehen mögliche Betreiber-Modelle aus? Was unterscheidet einen EDGE-Rechenzentrumsverbund von einem Enterprise-, Hosting oder Colocation-Rechenzentrum? Diese und weitere Fragen möchten wir gerne im gemeinsamen Dialog mit Ihnen im Rahmen unserer Nachmittagsveranstaltung diskutieren. Ziel des Meetings ist es, unterschiedliche Sichtweisen und Geschäftsmodelle von EDGE-Computing näher zu beleuchten, um so eine möglichst breit gefächerte und allumfassende Definition für die Teilnehmer zu erarbeiten.

    05.09.2019

    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | Hamburg | 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr

      Workshop Graphdaten-Modellierung

      BeispielbildVeranstaltung von Prodyna: - Am 5. September in Hamburg und am 12. September in Düsseldorf Nahezu alle Unternehmen sammeln seit Jahren eine unglaubliche Menge an Daten, um diese für Analysen und Vorhersagen einzusetzen. Viele dieser Informationen und die darin versteckten Beziehungen innerhalb der Daten können dabei einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen darstellen. Daher haben sich Graphdatenbanken in den letzten Jahren als ein unschlagbares Medium etabliert, um sogenannte Knowlegde-Graphen aufzubauen und das gesammelte Wissen gewinnbringend für sich einzusetzen. Was sich genau hinter dem Begriff Graphdatenbanken verbirgt, wie sie funktionieren und welche Vorteile sie bieten, ist Bestandteil unseres kostenlosen Workshops. Gemeinsam mit unseren Experten wollen wir durch eine Mischung aus Theorie und Praxis zum einen das Phänomen der Graphdatenbanken näherbringen und zum anderen konkrete Anwendungsbeispiele mit Neo4j schaffen. Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, die mehr über Graphdatenbanken und Neo4j erfahren möchten. Ob Student, Absolvent oder berufserfahren, lade einfach Deinen aktuellen CV hier hoch und schreibe uns, warum Du dabei sein solltest. Alles, was Du für die Teilnahme benötigst, ist Dein Notebook. Hast Du Interesse an unserem Workshop Graphdaten-Modellierung mit Neo4j? Dann komm am 5. September nach Hamburg oder am 12. September nach Düsseldorf. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos und nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du ein Teilnahmezertifikat. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Es gelten folgende Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen: http://www.prodyna.com/data-privacy-events#neo4j-workshop. PRODYNA SE Ludwig-Erhard-Straße 12-14 65760 Eschborn jobs@prodyna.com prodyna.com
    • Konferenz | Berlin | 13:00 Uhr bis 06.09.2019 14:00 Uhr

      Abschlusskonferenz Modellkommune Open Government

      Im Rahmen des Projektes „Modellkommune Open Government“ haben sich die Beteiligten damit beschäftigt, wie aus einer Utopie Realität werden kann. Um diese Erfahrungen mit interessierten Vertreterinnen und Vertretern aus Kommunalverwaltungen, Kommunalpolitik und Zivilgesellschaft zu teilen, laden das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die drei kommunalen Spitzenverbände (Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Städtetag und Deutscher Landkreistag) am 5. und 6. zum Dialog nach Berlin ein. Dort werden die Ergebnisse des Projekts »Modellkommune Open Government« vorgestellt und Ihnen die Möglichkeit gegeben mit uns ins Gespräch darüber zu kommen, wie Open Government auf kommunaler Ebene entwickelt werden kann.

    09.09.2019

    10.09.2019

    • Kongress | Düsseldorf | 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

      ÖV-Symposium NRW

      BeispielbildNRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg. Unter diesem Motto treffen sich Verwaltungen aus ganz NRW am 10. September 2019 zum 20. ÖV-Symposium in Düsseldorf. Materna und Infora laden am 10. September 2019 zum 20. ÖV-Symposium nach Düsseldorf ein. Das ÖV-Symposium steht unter der Schirmherrschaft des CIO des Landes NRW und wird mit Unterstützung der kommunalen Spitzenverbände organisiert. Beim ÖV-Symposium 2018 konnten weit mehr als 600 Teilnehmer insgesamt 27 Aussteller treffen und Fachvorträge von mehr als 50 Referenten besuchen. Es gab Einblicke in den aktuellen Digitalisierungsstand aus E-Verwaltungs- und E-Government-Projekten in NRW.

    11.09.2019

    • Auf der „Kommunen innovativ“ Fachkonferenz 2019 werden die bisher vorliegenden Forschungs- und Praxisergebnisse der „Kommunen innovativ“ Verbundvorhaben vorgestellt und diskutiert. Die Fragen nach einem „Neuen Miteinander“, „Neuen Strukturen“ und „Neuem Wissen“ setzen den inhaltlichen Rahmen für drei parallel stattfindende Themenräume. In diesen erwarten Sie Schlaglichter auf Ansätze und Modelle für die Entwicklung zukunftsfähiger Kommunen und deren Diskussion und Reflexion in einem Kreis vielfältiger Teilnehmer*innen.
      Ein „Marktplatz der Ergebnisse“ bietet Gelegenheit sich von der Vielfalt der Ansätze aus den Verbundvorhaben inspirieren zu lassen.
      Die Veranstaltung wird zudem auch viel Raum für Dialog und Erfahrungsaustausch bieten.

    12.09.2019

    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | Düsseldorf | 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr

      Workshop Graphdaten-Modellierung

      BeispielbildVeranstaltung von Prodyna: - Am 5. September in Hamburg und am 12. September in Düsseldorf Nahezu alle Unternehmen sammeln seit Jahren eine unglaubliche Menge an Daten, um diese für Analysen und Vorhersagen einzusetzen. Viele dieser Informationen und die darin versteckten Beziehungen innerhalb der Daten können dabei einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen darstellen. Daher haben sich Graphdatenbanken in den letzten Jahren als ein unschlagbares Medium etabliert, um sogenannte Knowlegde-Graphen aufzubauen und das gesammelte Wissen gewinnbringend für sich einzusetzen. Was sich genau hinter dem Begriff Graphdatenbanken verbirgt, wie sie funktionieren und welche Vorteile sie bieten, ist Bestandteil unseres kostenlosen Workshops. Gemeinsam mit unseren Experten wollen wir durch eine Mischung aus Theorie und Praxis zum einen das Phänomen der Graphdatenbanken näherbringen und zum anderen konkrete Anwendungsbeispiele mit Neo4j schaffen. Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, die mehr über Graphdatenbanken und Neo4j erfahren möchten. Ob Student, Absolvent oder berufserfahren, lade einfach Deinen aktuellen CV hier hoch und schreibe uns, warum Du dabei sein solltest. Alles, was Du für die Teilnahme benötigst, ist Dein Notebook. Hast Du Interesse an unserem Workshop Graphdaten-Modellierung mit Neo4j? Dann komm am 5. September nach Hamburg oder am 12. September nach Düsseldorf. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos und nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du ein Teilnahmezertifikat. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Es gelten folgende Datenschutzbestimmungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen: http://www.prodyna.com/data-privacy-events#neo4j-workshop. PRODYNA SE Ludwig-Erhard-Straße 12-14 65760 Eschborn jobs@prodyna.com prodyna.com
    • Die wirtschaftliche Bedeutung der Digitalisierung in Deutschland nimmt stetig zu und die Internetwirtschaft hat sich hierbei zur Schlüsselbranche und zum Wachstumsmotor unserer Zeit entwickelt. Zahlreiche KMU arbeiten tagtäglich, genauso wie führende Großkonzerne, an der Innovationsfähigkeit Deutschlands, an der digitalen Infrastruktur dieses Landes und somit auch an seiner digitalen Leistungsfähigkeit und wirtschaftlichen Zukunftsfähigkeit. Die Digitalisierung ist eine Herausforderung für Industrie und mittelständische Wirtschaft. Der Strukturwandel betrifft nahezu alle Bereiche der Wirtschaft und wirkt sich auf bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle aus. Damit der digitale Wandel in allen Wirtschaftsbereichen gelingt, müssen die entsprechenden Rahmenbedingungen für die Digitalisierung geschaffen werden und sich die Unternehmen frühzeitig auf den digitalen Wandel vorbereiten. Die Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen möchte das Bewusstsein auf Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und die Bedeutung digitaler Infrastrukturen richten und somit zukünftige politische Entscheidungen zum Digitalstandort Deutschland positiv mitgestalten. Diskutieren Sie mit uns! – Eingebettet in den Digital Business Day von DiWiSH Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein möchten wir am 12. September 2019 mit Ihnen sowie unseren Gästen aus Politik und Wirtschaft in den Dialog eintreten.
    spätere Termine
    Monatsübersicht
    <Februar 2019>
    MoDiMiDoFrSaSo
    28293031123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728123
    45678910
    Suche & Filter
    MonatArt der VeranstaltungZielgruppeRegion

     
    Eigene Veranstaltung
    Ihre Veranstaltung steht noch nicht hier? Tragen Sie einfach alle Daten ein und wir werden Ihre Veranstaltung nach einer kurzen Prüfung in unseren Kalender aufnehmen. Hier eintragen!