VITAKO ITKalender

    19.02.2018

    22.02.2018

    • Seminar | Stuttgart | 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

      Das eco 5 Sterne Rechenzentrum

      Knackfrisches Know-How und konstruktiver Expertendialog rund um das Rechenzentrum Erfahren Sie am 22. Februar 2018 aus erster Hand von acht hochkarätigen Infrastruktur-Profis alles Wissenswerte rund um den sicheren und ressourceneffizienten Betrieb Ihres Rechenzentrums. Ausgewiesene RZ-Experten machen Sie in spannenden Keynotes und kurzen, knackigen Einführungen mit Best-Practices und Top-Technologien zur Optimierung Ihres Rechenzentrums vertraut, die Ihnen entscheidende Effizienzgewinne und wichtige Wettbewerbsvorteile bieten. Viel Raum und Zeit in Form von Roundtables und interaktiven Sessions sind dabei für fachliche Diskussionen und einen intensiven sowie konstruktiven Austausch eingeplant – denn schließlich soll es ein echter "Mitmach-Event" sein, bei dem Ihre Themen und Anliegen im Vordergrund stehen!
    • Konferenz | Fraunhofer-Institut FOKUS (Berlin) | 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr

      3. Konferenz IT-Konsolidierung: Den Wandel erfolgreich steuern

      Die IT-Konsolidierung bedeutet Wandel für Organisationen, Technik und Anwendungen in Bund und Ländern. Die Umsetzung läuft vielerorts bereits, aber Querbezüge und verschachtelte Abhängigkeiten erhöhen die Komplexität. Die Reduktion und ein Management dieser Komplexität durch kluge Steuerung gewinnen stark an Bedeutung. Nach den ersten beiden Konferenzen zu Organisations- und Anwendungs-konsolidierung wird sich die 3. Konferenz zur IT-Konsolidierung am 22. Februar mit dem Thema Steuerung beschäftigen. Gemeinsam mit unseren Veranstaltungspartnern Capgemini und Cassini möchten wir einen Erfahrungsaustausch anregen, mit welchen Konzepten und Werkzeugen sich der Wandel erfolgreich steuern lässt. Dabei wollen wir fragen, woran sich Erfolg bemisst und ob er überhaupt messbar ist? Wir möchten gern darüber reden, wie Stakeholder eingebunden werden können und wie dabei der richtige Mix zwischen individueller Gestaltung und Vereinheitlichung zu finden ist. Und natürlich wird zu diskutieren sein, wie man trotz oder gerade in der Konsolidierung innovativ bleibt. Die Veranstaltung ist für Vertreter der öffentlichen Verwaltung und von öffentlichen IT-Dienstleistungszentren kostenfrei.

    24.02.2018

    • Konferenz | Kalkscheune, Johannnisstrasse 2, 10117 Berlin | 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

      :clojureD Berlin Conference 2018

      Zum vierten Mal lädt die :clojureD Berlin Conference im Februar 2018 zum Austausch rund um die Programmiersprache Clojure und zur funktionalen Programmierung ein. Die :clojureD findet seit 2015 jährlich statt. Sie ist eine der wenigen Konferenzen in Deutschland, die sowohl von als auch für die internationale Clojure-Community ausgerichtet wird. Mehr als 20 Vorträge machten die :clojureD 2017 für knapp 250 Clojurians zu einer gelungenen Veranstaltung. Bis 31. Oktober besteht die Möglichkeit, sich mit einem englischsprachigen Vortrag für die Veranstaltung zu bewerben. Tickets sind ab dem 01. Oktober erhältlich. Save the Date! Sa. 24. Februar 2018!

    27.02.2018

    • Sonstiges | Karlsruhe | 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

      Who watches the watchmen?

      BeispielbildWie weit sind wir tatsächlich noch von einem Überwachungsstaat entfernt? Vorratsdatenspeicherung, Sammlung von Nutzungs- und Bewegungsprofilen durch Internet-Dienstleister, Massenüber­wachung durch Nachrichtendienste - die Informationstechnik ist dabei, aus Verbrauchern "gläserne Bürger" zu machen. Doch was, wenn die Kontrolleure unkontrollierbar werden? Dieser Frage widmet sich die Traumfabrik #14/2017-18 "BIG BROTHER - Surveillance Cinema". Zum Abschluss-Event am 27.02.2018, 18 Uhr laden die Partner der IT-Sicherheitsregion Karlsruhe zusammen mit dem ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale zum Filmevent in die Schauburg. Gezeigt wird der Film THE CIRCLE von James Ponsoldt. Im Anschluss an den Film findet eine Podiumsdiskussion mit Dr. Stefan Brink (Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg), Beate Bube (Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg) und Thomas Rüttler (Leiter der Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Karlsruhe) statt. Moderation: Dirk Fox (Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative) Zum Abschluss sind alle Teilnehmer zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking" herzlich eingeladen.

    01.03.2018

    • Seminar | Stuttgart | 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

      Identity & Access Management

      Tauchen Sie tief in die technische Welt der Identity-Identity- & Access-Management-Produkte ein!  

      Wir laden Sie zu einem Workshop der ganz besonderen Art ein: Unsere DEEP INSIDE Workshops, bei denen jeweils ein ausgewähltes Identity- & Access-Management-Produkt vorgestellt wird, ist für all diejenigen gedacht, die sich für tiefgreifende technische Fragestellungen interessieren.

       In der detaillierten Auseinandersetzung mit Identity- und Access-Management-Architektur, Funktionalitäten, Schema, Rollenmodell, Life-Cycles usw. kommt all das zur Sprache, was in gewöhnlichen Herstellerveranstaltungen unbeantwortet bleibt!
       

    06.03.2018

    • Konferenz | Hannover | 08:00 Uhr bis 07.03.2018 18:00 Uhr

      secIT 2018

      BeispielbildsecIT 2018: Neues IT-Security-Event von Heise in Hannover Am 6. März 2018 öffnet die secIT zum ersten Mal ihre Türen. An zwei Tagen kann das Fachpublikum an Vorträgen, und Workshops aus vielen Bereichen wie der neuen Datenschutzgrundverordnung, IoT und Industrie 4.0 teilnehmen. Dabei handelt es sich um eine IT-Security-Veranstaltung mit Vorträgen, Workshops Expert-Talks und einem Ausstellungsbereich auf 1.000qm. Die secIT richtet sich an Fachpublikum, bestehend aus unter anderem IT-Security-Verantwortlichen, Admins, Datenschutzbeauftragten und Entscheidern beziehungsweise Mitentscheidern. Weitere Infos und Tickets unter https://sec-it.heise.de/
    • Konferenz | Frankfurt am Main | 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

      Pentaho User Meeting 2018

      Bereits zum fünften Mal treffen sich die deutschsprachigen Pentaho-Anwender zum Pentaho User Meeting (PUM). Die Teilnehmer erwartet am 6. März in Frankfurt wieder ein abwechslungsreiches Programm: Neben Informationen aus erster Hand von den Pentaho-Experten wird es Praxisbeispiele von verschiedenen Anwendern wie dem CERN geben sowie BI-Lösungen aus dem it-novum Lab. Das Event ist deshalb auch für Unternehmen interessant, die Pentaho noch nicht einsetzen, aber über eine Implementierung nachdenken. Natürlich kommen der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz sowie Diskussionen zu allgemeinen BI-Fragen und Projektumsetzungsthemen. Dafür ist in den Pausen und beim Get-together nach Veranstaltungsende genügend Zeit eingeplant. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Weitere Informationen sowie die Agenda und Anmeldung finden Sie hier: https://it-novum.com/pum18/?wm=itkalender
    • Für Betreiber von Rechenzentren stellt eine strukturierte und sichere Daten-Verkabelung nach wie vor eine große planerische Herausforderung dar. Insbesondere größere Bestandsrechenzentren mit gewachsenen Strukturen stehen hier vor vielfältigen Fragen. Am 6. März 2018 werden wir im Rahmen unseres Workshops die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Standards wie EN 50173 und EN 50600 sowie zu den neuesten Entwicklungen bei der Telekommunikationsverkabelung vorstellen.
    frühere Terminespätere Termine
    Monatsübersicht
    <September 2017>
    MoDiMiDoFrSaSo
    28293031123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    2526272829301
    2345678
    Suche & Filter
    MonatArt der VeranstaltungZielgruppeRegion

     
    Eigene Veranstaltung
    Ihre Veranstaltung steht noch nicht hier? Tragen Sie einfach alle Daten ein und wir werden Ihre Veranstaltung nach einer kurzen Prüfung in unseren Kalender aufnehmen. Hier eintragen!