VITAKO ITKalender

    19.06.2018

    • Fachtagung | Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart | 00:00 Uhr bis 00:00 Uhr

      Fraunhofer IAO: Innovate Insurance – Mit KI und künstlicher Intelligenz neue Wege beschreiten (Forum)

      BeispielbildMit KI und Start-up-Spirit neue Wege beschreiten Im Juni 2018 heißt es zum zweiten Mal in Stuttgart: »Innovate Insurance«. In diesem Jahr liegt das Augenmerk auf dem Einfluss Künstlicher Intelligenz (KI) auf die digitale Transformation von Versicherungen. Beim Forum am 19. Juni sind neben Impulsvorträgen von Versicherern und Vordenkern im Bereich KI vor allem interaktive Formate geplant, um den Austausch der Teilnehmenden untereinander zu verstärken. In zwei Seminaren am 20. Juni werden im Rahmen von kleinen Arbeitsgruppen die Themen Data Science und Innovationsmethoden vorgestellt und diskutiert sowie Fragen der Teilnehmer vertieft. Wie lässt sich die Balance zwischen Mensch und KI erfolgreich gestalten? Im Zeitalter der KI haben sich alle Branchen auf den Weg gemacht, neue Technologien rund um KI für ihre digitale Transformation zu nutzen. Impulse aus der Praxis zeigen die Möglichkeiten auf, die sich in der Anwendung bieten und Diskussionen und Arbeitsgruppen erschließen konkretes Anwenderwissen. Auf dem Forum am 19. Juni stehen neben den Keynotes folgende Themen im Fokus: - Best Practice und Innovation neuer Technologien und digitaler Transformation - Chancen der Künstlichen Intelligenz und Automatisierung Auf dem Anwenderforum können die Referenten ihre Thesen direkt durch das Publikum bewerten lassen und im Podium diskutieren. Die Ergebnisse werden durch Fraunhofer IAO zu einer Studie zusammengefasst. Unter dem Titel Innovationsmethoden in der Praxis: agil und kreativ mit Design Thinking und Co. vertieft das Seminar am 20. Juni verschiedene Methoden und diskutiert deren Anwendung in der Finanzbranche. Das zweite Seminar am gleichen Tag beleuchtet Aspekte rund um das Thema Data Science: Nutzung der Potenziale von Datenanalysen im Zeitalter von KI und Big Data. Weitere Elemente der Veranstaltung sind Technologie-Impulse von Start-ups, ein Zukunfts-Speed-Dating sowie verschiedene interaktive Formate. Die Teilnahmegebühr für das Forum am 19. Juni 2018 beträgt 595 € pro Person. Für das Seminar am 20. Juni 2018 wird eine Gebühr von 495 € erhoben. Beide Tage können zum Gesamtpreis von 995 € gebucht werden. In der Gebühr enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen, Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen. Sonderkonditionen: Bei einer Anmeldung bis zum 20. April wird ein Rabatt von 100 € / 150 € (Seminar oder Forum / beide Veranstaltungstage) gewährt. Anmeldeschluss: 12. Juni 2018

    20.06.2018

    • Seminar | Zentrum für virtuelles Engineering ZVE, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart | 00:00 Uhr bis 00:00 Uhr

      Fraunhofer IAO: Innovate Insurance – Mit KI und künstlicher Intelligenz neue Wege beschreiten (Seminar)

      BeispielbildMit KI und Start-up-Spirit neue Wege beschreiten Im Juni 2018 heißt es zum zweiten Mal in Stuttgart: »Innovate Insurance«. In diesem Jahr liegt das Augenmerk auf dem Einfluss Künstlicher Intelligenz (KI) auf die digitale Transformation von Versicherungen. Beim Forum am 19. Juni sind neben Impulsvorträgen von Versicherern und Vordenkern im Bereich KI vor allem interaktive Formate geplant, um den Austausch der Teilnehmenden untereinander zu verstärken. In zwei Seminaren am 20. Juni werden im Rahmen von kleinen Arbeitsgruppen die Themen Data Science und Innovationsmethoden vorgestellt und diskutiert sowie Fragen der Teilnehmer vertieft. Wie lässt sich die Balance zwischen Mensch und KI erfolgreich gestalten? Im Zeitalter der KI haben sich alle Branchen auf den Weg gemacht, neue Technologien rund um KI für ihre digitale Transformation zu nutzen. Impulse aus der Praxis zeigen die Möglichkeiten auf, die sich in der Anwendung bieten und Diskussionen und Arbeitsgruppen erschließen konkretes Anwenderwissen. Auf dem Forum am 19. Juni stehen neben den Keynotes folgende Themen im Fokus: - Best Practice und Innovation neuer Technologien und digitaler Transformation - Chancen der Künstlichen Intelligenz und Automatisierung Experten fragen – die Teilnehmer antworten: Studie im Schnelldurchlauf Auf dem Anwenderforum können die Referenten ihre Thesen direkt durch das Publikum bewerten lassen und im Podium diskutieren. Die Ergebnisse werden durch Fraunhofer IAO zu einer Studie zusammengefasst. Unter dem Titel Innovationsmethoden in der Praxis: agil und kreativ mit Design Thinking und Co. vertieft das Seminar am 20. Juni verschiedene Methoden und diskutiert deren Anwendung in der Finanzbranche. Das zweite Seminar am gleichen Tag beleuchtet Aspekte rund um das Thema Data Science: Nutzung der Potenziale von Datenanalysen im Zeitalter von KI und Big Data. Weitere Elemente der Veranstaltung sind Technologie-Impulse von Start-ups, ein Zukunfts-Speed-Dating sowie verschiedene interaktive Formate. Die Teilnahmegebühr für das Forum am 19. Juni 2018 beträgt 595 € pro Person. Für das Seminar am 20. Juni 2018 wird eine Gebühr von 495 € erhoben. Beide Tage können zum Gesamtpreis von 995 € gebucht werden. In der Gebühr enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen, Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen. Sonderkonditionen: Bei einer Anmeldung bis zum 20. April wird ein Rabatt von 100 € / 150 € (Seminar oder Forum / beide Veranstaltungstage) gewährt. Anmeldeschluss: 12. Juni 2018

    21.06.2018

    26.06.2018

    • Konferenz | München-Unterschleißheim | 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

      MATLAB EXPO

      BeispielbildIm Rahmen des weltweiten MATLAB EXPO Programms von MathWorks findet am 26. Juni die sechste MATLAB EXPO 2018 Deutschland in München statt. MathWorks lädt Anwender aus Wirtschaft, Forschung, Industrie und Hochschullehre ein, sich über aktuelle Themen und Entwicklungen auszutauschen. Dieses Jahr steht dabei vor allem der Themenbereich Künstliche Intelligenz mit der Keynote von MathWorks sowie Anwendervorträgen über Deep Learning, Zeitreihen-Vorhersagen oder Predictive Maintenance im Fokus. Das Programm umfasst weiterhin ingenieurtechnische Themen wie Internet of Things, Virtuelle Inbetriebnahmen oder Digitale Zwillinge. Mit insgesamt 12 Sessions in 4 parallelen Tracks mit 37 Vorträgen bietet die MATLAB EXPO sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene MATLAB und Simulink Anwender, Industrie- und Anwendungsbereich-übergreifend, genau die richtigen Vorträge.

    20.08.2018

    • Seminar | Saarbrücken | 09:00 Uhr bis 31.08.2018 18:00 Uhr

      Summer School IT Law and Legal Informatics 2018

      The Institute of Legal Informatics at Saarland University will be holding a Summer School on IT Law and Legal Informatics in Saarbrücken from 20th to 31st August 2018. Under the key heading of IT Security and Artificial Intelligence, renowned experts will give participants an insight into cutting edge topics in the areas of IT Security and Internet of Things; Data protection (Privacy); Machine Learning and Autonomous Systems; and Legal Tech. Participants will have the opportunity to present and discuss their own research with lecturers and other participants and to publish their work in a book on the Summer School’s topics. The Summer School invites academics and practitioners who are interested in cross-disciplinary research to take part. The deadline for applications is 30th April 2018. More Information about the summer school and the Application Form can be found on our website.

    30.08.2018

    • Fachtagung | Bad Hersfeld | 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

      SMART CITY FORUM: "SMALL BUT SMART CITY!"

      Small but smart city! Unter diesem Titel findet am 30. August 2018 in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld bereits zum zweiten Mal eine Fachveranstaltung für Technologien und Dienstleistungen aus dem Bereich Smart City statt. Diese richtet sich insbesondere an Bürgermeister, Verwaltungen und politische Akteure kleinerer Städte und ländlicher Gemeinden. Beim Thema „Smart City” gibt es oft die Vorurteile, dies sei nur etwas für Großstädte. Im Rahmen einer Fachmesse anlässlich des SmartCity Forums werden die Möglichkeiten und Vorteile durch die Digitalisierung der kommunalen Infrastruktur präsentiert.
      Die Veranstaltung wendet sich unter dem Motto "Small, but smart City" ganz besonders an Bürgermeister und Politiker kleiner Städte und ländlicher Gemeinden. Die Veranstalter, Aussteller und Fachexperten in Bad Hersfeld werden viele Anregungen geben, wie man ohne große Budgets oder Strategien von den modernen Technologien profitieren kann.
      Wie bereits im Jahr 2017 wird das deutsche Smart-City Forum (https://smart-city-forum.de/ ) auch in diesem Jahr wieder sein großes Jahresfachgespräch in Bad Hersfeld durchführen. Das Treffen ist eine wichtigste Fachveranstaltung für Technologien und Dienstleistungen aus dem Bereich Smart City. Vorträge, Erfahrungsberichte und Gesprächsforen verdeutlichen die Möglichkeiten und Vorteile durch die Digitalisierung kommunaler Infrastrukturen.
      Dies wird durch eine Fachmesse ergänzt, in der Aussteller und Anbieter ihre Produkte präsentieren. So können praxisnah unmittelbare Eindrücke von den Funktionalitäten aktueller Marktlösungen gewonnen werden.

    06.09.2018

    17.09.2018

    • Seminar | Oberschleißheim | 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

      USB Type C Training

      BeispielbildIm September 2018 bietet Iceseminars das bekannte Workshop USB Type C Training an. Der Termin ist der 17.09.2018. Voraussetzung für die Industrie 4.0 ist die Vernetzung. Dabei denken viele an das Internet. Dies geschieht aber auch mit Hilfe von Schnittstellen. Durch diese können z.B. Maschinen ausgelesen, programmiert oder weitere Geräte angeschlossen werden. Eine große Rolle nimmt die bekannte USB Schnittstelle ein, die eine rasante Entwicklung mit immer mehr Möglichkeiten für Entwicklungsingenieure aber auch Herausforderungen für Testingenieure bietet. Aus diesem Grund und der Nachfrage in unserem Netzwerk bieten wir ein Training zu USB Type C an. - Das USB Type-C™ Training – ein Tag voller Input aus der Praxis für die Praxis Das Training ist in vier große Themenblöcke gegliedert. 1. Im ersten Abschnitt erfolgt eine Einführung in USB Type-C™. Dabei werden die Grundlagen und insbesondere die technischen Verbesserungen gegenüber dem bisherigen USB Standard, die ein Entwicklungsingenieur nutzen kann, behandelt. 2. Der zweite Abschnitt ist der Einführung in USB Power Delivery gewidmet. 3. Im dritten Abschnitt ist das USB-IF Compliance Programm an der Reihe, der Fokus liegt auf USB Type-C™ a. USB-IF Zertifizierungsprozess b. USB-IF Zertifizierungsverfahren c. USB-IF Zertifizierungstests für USB Type-C™ 4. Im vierten und letzen Abschnitt wird es um die Anforderungen an Testwerkzeuge für USB Type-C™ gehen.   Ein Handout des Trainings mit den Themen, die für das theoretische Training vorgesehen sind, wird zur Verfügung gestellt. - Der Referent Herr Pascal Berten Pascal begann seine Kariere bei Eurofins in dem Geschäftsbereich Zertifizierung mit dem Fokus auf Zertifizierungstests für USB Standards. Im Laufe der Zeit erweiterte er seine Expertise in den Themenbereichen Konformitätsprüfung und Validierungstests von serieller Hochgeschwindigkeits-Datentechnologien wie USB, IEEE1394, Serial ATA, HDMI, Gigabit Ethernet und MIPI. Genauso vertiefte er sein Fachwissen im Bereich Interoperabilitäts- und Konformitätstest für USB, HDMI und Qi. Im Laufe seiner Kariere entwickelte er starke Expertise in den Themen Design, physische Schnittstellen (PHY Layer), Link Layer, Protokolle und Interoperabilität.Zudem kennt er sich gut in dem Bereich elektronischer Designs aus, so zum Beispiel mit der Definition der Projektanforderungen, der Produktion von Prototypen und der Beachtung von EMI Regeln. Im Rahmen Hardware Interoperabilitätsprogramms führt er Endnutzertests durch und arbeitet eng mit dem Hersteller an der Entwicklung der Interoperabilitätstestpläne.Heute ist sein Aufgabenbereich alle Aspekte des USB Type-C™ Standards und von USB Power Delivery abzudecken. - Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich. http://www.iceseminars.eu/seminare/industrie-4-0-und-iot/usb-type-c-pd-hands-on-training-workshop.html
    • Kongress | Düsselfdorf | 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

      Deutscher IT-Leiterkongress

      Mehr als 2.000 IT-Entscheider und IT-Verantwortliche treffen sich 2018 zum ersten Mal in Düsseldorf, um die IT-Trends von morgen zu diskutieren, um Ideen und Erfahrungen zur digitalen Transformation auszutauschen, um mit Cyber Security Ihr Unternehmen auch zukünftig sicher zu machen, um mit unkonventionellen Recruitingmethoden den War for Talents zu gewinnen.
    frühere Terminespätere Termine
    Monatsübersicht
    <November 2017>
    MoDiMiDoFrSaSo
    303112345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930123
    45678910
    Suche & Filter
    MonatArt der VeranstaltungZielgruppeRegion

     
    Eigene Veranstaltung
    Ihre Veranstaltung steht noch nicht hier? Tragen Sie einfach alle Daten ein und wir werden Ihre Veranstaltung nach einer kurzen Prüfung in unseren Kalender aufnehmen. Hier eintragen!