VITAKO ITKalender

    19.04.2021

    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | Online | 09:00 Uhr bis 21.04.2021 17:00 Uhr

      DevOps Kubernetes Camp - Advanced mit Erkan Yanar

      BeispielbildDAS NÄCHSTE KUBERNETES-LEVEL Sie kennen bereits die Grundlagen von Docker und Kubernetes und möchten nun die vielen Konzepte und Hintergründe vertiefen, um sie wirklich vollständig durchdringen? Das dreitägige Advanced-Training mit Erkan Yanar ist genau das Richtige für Sie! Hier bringt einer der bekanntesten deutschsprachigen DevOps-Experten, Kubernetes als Programmierschnittstelle mit HelmCharts, Lifecycle und der Logik mit Operatoren/ Controllern perfekt auf den Punkt. Dieses fachkundige Wissen und die kompetente Betreuung können Sie sowohl online als auch vor Ort genießen! Reservieren Sie sich also schon jetzt Ihren Platz für die neuen DevOps Trainings! Remote-Ticket: https://bit.ly/3eot5Dg Düsseldorf-Ticket: https://bit.ly/3ciE5PR Inhalte: Im Kubernetes Camp-Advanced werden Konzepte und Hintergründe von Kubernets ausführlich vertieft. Beginnend mit KubernetesCluster, über PodPriority und Verwendung von Operator-Lifecycle-Manger bis hin zu ArgoCD lernen Sie, wie komplexe Kubernetesprojekte effizient paketieret werden können. Dabei werden eigene HelmCharts geschrieben und der Lifecycle von ganzen Projekten durchgespielt. Der Schwerpunkt des Trainings liegt auf der zentralen Frage, wie die Applikation am Laufen gehalten und vor allem abgesichert werden können. Gleichzeitig wird Wert auf den Lifecycle eines ganzen Stacks gelegt. Anhand von Deployments werden des Weiteren InitContainers und Hooks wiederholt, um sich nachfolgend den Aspekten von PodPriority und PodDisruptionBudget zu widmen. Darüberhinaus werden Sie mit Harbor einen eigenen Container/Helm Registry betreiben und Ihre Images nach Schwachstellen scannen. Zudem erwartet Sie eine grundlegende Einführung in Operator/Controller. Dabei werden Sie den Operator-Lifecycle-Manger (OLM) verwenden um Datenbankcluster auszurollen und zu managen. Abschließend wird gezeigt, wie man mit ArgoCD Gitops erstellt.

    21.04.2021

    • Seminar | Online-Veranstaltung | 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

      Von der Vergabe bis zur E-Rechnung

      Sie interessieren sich für die E-Rechnung, den elektronischen Bestellprozess und standardisierte digitale Geschäftsprozesse? Dann sind Sie richtig bei der virtuellen Informationsveranstaltung »PEPPOL – Das Netzwerk für den elektronischen Beschaffungsprozess«. Der KDN – Dachverband kommunaler IT-Dienstleister in NRW lädt zu der Fachveranstaltung ein, die sich an kommunale IT-Dienstleister und Kommunen aus Nordrhein-Westfalen richtet. Wir freuen uns sehr, Beate Schulte als Referentin für diese Veranstaltung gewonnen zu haben. Beate Schulte leitet die deutsche PEPPOL Authority, die bei der Koordinierungsstelle für IT-Standards (KoSIT) verankert ist.

    22.04.2021

    • BeispielbildEin organisatorischer Veränderungsprozess bedeutet für viele Unternehmen eine enorme Herausforderung. Als Unternehmen ist man jedoch umso besser vorbereitet, wenn man die wichtigsten Trends und Strategien kennt. Der virtuelle Digital Summit der Software AG unter dem Motto „Re-connect your business“, der am 22. April von 9:00 bis 11:00 Uhr stattfindet, zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen Veränderungsprozesse erfolgreich meistern. Im Rahmen dieses Events werden typische Fragen beantwortet, die während der Umsetzung von Veränderungsprozessen aufkommen sowie Strategien analysiert, damit ein Einstieg in solche Prozesse schnell und einfach gelingt. Dank eines renommierten Experten werden die aktuellen Entwicklungen besprochen und darauf geblickt, was Sie als Unternehmen beachten müssen, um Chancen zu heben.
    • Virtuelle Informationsveranstaltung | Termin 2 Bis Ende 2022 sollen alle Verwaltungsleistungen von Bund, Ländern und Kommunen online zugänglich sein. In Nordrhein-Westfalen arbeiten Kommunen und Land gemeinsam an dem Ziel, fristgerecht alle Online-Dienste – die für die Erfüllung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) notwendig sind – zentral über einen Verbund der Portale bereitzustellen. Dieses Ziel bedarf einer soliden Infrastruktur. Mit dem Kommunalportal.NRW vervollständigen wir neben dem Serviceportal.NRW die Portallandschaft in NRW. Als Leitportal der Kommunen basiert das Kommunalportal.NRW auf Standards und gemeinsam genutzten Komponenten: Portalverbund.NRW, Servicekonto.NRW, ePayBL, Datenaustauschplattform. In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen das Kommunalportal.NRW sowie das Schwesterportal des Landes, das Serviceportal.NRW, vor. Auch die Standard-Komponenten und der Stand der Umsetzung der einzelnen Online-Dienste werden Ihnen präsentiert. Erfahren Sie von Expertinnen und Experten des KDN, den Portalbetreibern und weiteren Partnern, welche Schritte nötig sind, um Ihre Kommune an eine Portallösung anzubinden, welche Basisdienste das Kommunalportal.NRW bereithält und welche Lösungen bereits bei der Inbetriebnahme verfügbar sind. Diskutieren Sie mit uns über Herausforderungen, Vorteile und Entwicklungspotenziale! Ziel der virtuellen Veranstaltungsreihe ist, kommunale OZG-Ansprechpersonen über den Stand der Infrastrukturentwicklung, den Architekturaufbau sowie die konkrete Gestaltung des technischen Rahmens für die gemeinsame OZG-Umsetzung zu informieren. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltungsreihe! Jetzt anmelden: https://www.kdn.de/veranstaltungen/termine/details/das-kommunalportalnrw-im-verbund-der-portale-1/ Hier gelangen Sie zur Anmeldung für die beiden alternativen Termine: https://www.kdn.de/veranstaltungen/termine/ 20. April, 9-12 Uhr 29. April, 9-12 Uhr Bei Fragen rund um die Veranstaltung können Sie sich gerne unter presse@kdn.de an Ihr Organisationsteam des KDN wenden.

    29.04.2021

    • Virtuelle Informationsveranstaltung | Termin 3 Bis Ende 2022 sollen alle Verwaltungsleistungen von Bund, Ländern und Kommunen online zugänglich sein. In Nordrhein-Westfalen arbeiten Kommunen und Land gemeinsam an dem Ziel, fristgerecht alle Online-Dienste – die für die Erfüllung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) notwendig sind – zentral über einen Verbund der Portale bereitzustellen. Dieses Ziel bedarf einer soliden Infrastruktur. Mit dem Kommunalportal.NRW vervollständigen wir neben dem Serviceportal.NRW die Portallandschaft in NRW. Als Leitportal der Kommunen basiert das Kommunalportal.NRW auf Standards und gemeinsam genutzten Komponenten: Portalverbund.NRW, Servicekonto.NRW, ePayBL, Datenaustauschplattform. In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen das Kommunalportal.NRW sowie das Schwesterportal des Landes, das Serviceportal.NRW, vor. Auch die Standard-Komponenten und der Stand der Umsetzung der einzelnen Online-Dienste werden Ihnen präsentiert. Erfahren Sie von Expertinnen und Experten des KDN, den Portalbetreibern und weiteren Partnern, welche Schritte nötig sind, um Ihre Kommune an eine Portallösung anzubinden, welche Basisdienste das Kommunalportal.NRW bereithält und welche Lösungen bereits bei der Inbetriebnahme verfügbar sind. Diskutieren Sie mit uns über Herausforderungen, Vorteile und Entwicklungspotenziale! Ziel der virtuellen Veranstaltungsreihe ist, kommunale OZG-Ansprechpersonen über den Stand der Infrastrukturentwicklung, den Architekturaufbau sowie die konkrete Gestaltung des technischen Rahmens für die gemeinsame OZG-Umsetzung zu informieren. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltungsreihe! Hier geht es zum Programm. Jetzt anmelden: https://www.kdn.de/veranstaltungen/termine/details/das-kommunalportalnrw-im-verbund-der-portale-2/ Hier gelangen Sie zur Anmeldung für die beiden alternativen Termine: https://www.kdn.de/veranstaltungen/termine/ 20. April, 9-12 Uhr 22. April, 9-12 Uhr Bei Fragen rund um die Veranstaltung können Sie sich gerne unter presse@kdn.de an Ihr Organisationsteam des KDN wenden.
    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | online | 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

      [KA-IT-Si-Event] "Heute schon gehackt?"

      BeispielbildVortrag: Identifikation von Schwachstellen auf Serversystemen Referent: Christian Titze, Secorvo Security Consulting GmbH Sie wollten schon immer einmal wissen, wie "Hacking" eigentlich funktioniert? Dann tauchen Sie gemeinsam mit uns in die Welt des Server-Hackings ab! Lernen Sie, wie Hacker, Sicherheitsforscher und Penetrationstester Schwachstellen finden und ausnutzen. Fast jedes Unternehmen besitzt heutzutage eine IT-Infrastruktur, die in irgendeiner Weise mit dem Internet verbunden ist. Jede solche Anbindung kann ein Einfallstor für Angreifer darstellen. Im Rahmen eines Penetrationstests zeigen wir Ihnen, wie über das Internet erreichbare Systeme im Rahmen eines Penetrationstests geprüft werden können, und in welche Richtungen sich ein Penetrationstest in nachgelagerten Schritten weiter entwickeln kann. Zusätzlich werden auch Grenzen und Einschränkungen von Penetrationstests aufgezeigt, die dabei helfen können das Mittel "Penetrationstest" als Sicherheits­maßnahme besser zu verstehen und zu bewerten. Wir freuen uns auf Sie! Alle Teilnehmer bekommen auch diesmal wieder vorher eine kleine Überraschung per Post von uns. Die technische Umsetzung erfolgt über Microsoft Teams; nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen den Teilnahmelink zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite www.ka-it-si.de

    19.05.2021

    07.06.2021

    • Konferenz | Berlin | 09:00 Uhr bis 11.06.2021 17:00 Uhr

      webinale 2021

      BeispielbildDie webinale ist die Konferenz für digitale Professionals, Trendsetter und Macher im World Wide Web – sie ist die optimale Crossover-Plattform für Wissensvermittlung, Inspiration sowie Erfahrungsaustausch über alle Branchen hinweg. International renommierte Digital-Experten und Vordenker geben auf der webinale ihr Know-How an die Teilnehmer weiter – in über 80 Workshops, Sessions und Keynotes. Dabei stehen die Trends von morgen ebenso auf dem Programm wie praxistaugliches Wissen für erfolgreiche Web- und Mobile-Projekte von heute. Die kreative Zusammenarbeit, das angenehme Ambiente im Herzen Berlins sowie die professionelle Durchführung machen die webinale zu einem besonderen Branchen-Ereignis, von dem jedes Jahr entscheidende Impulse ausgehen.
    • IT-Aus- und Weiterbildung allgemein | München | 09:00 Uhr bis 09.06.2021 17:00 Uhr

      Microservices Summit 2021 - Das große 3-in-1-Hybrid-Event

      BeispielbildDas erwartet Sie beim Microservices Summit 2021: Vom 7. bis 9. Juni 2021 präsentiert die Entwickler Akademie das große 3-in-1-Trainingsevent in einer exklusiven Hybrid-Edition. Die Teilnehmenden genießen die maximale Freiheit bei der Wahl des Lernortes und entscheiden selbst, ob sie online oder vor Ort in München teilnehmen. Bei den parallel stattfindenden API, Microservices und DDD Summits stellt man ein persönliches Programm aus einer breiten Auswahl an Power-Workshops mit mehr als 15+ Top-Trainern:innen der Entwicklerszene zusammen. Die Get-togethers bieten außerdem die perfekte Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking mit den Speakern:innen und anderen Teilnehmenden. Warum sollten Softwarearchitekten:innen und Entwickler:innen das 3-in-1-Trainingsevent auf keinen Fall verpassen? Beim Microservices Summit bekommen Sie fundierte Antworten auf brandaktuelle Fragen rund um Microservices, DevOps, Kubernets, CI/CD, Service Mesh, Docker
    spätere Termine
    Monatsübersicht
    <April 2021>
    MoDiMiDoFrSaSo
    2930311234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293012
    3456789
    Suche & Filter
    MonatArt der VeranstaltungZielgruppeRegion

     
    Eigene Veranstaltung
    Ihre Veranstaltung steht noch nicht hier? Tragen Sie einfach alle Daten ein und wir werden Ihre Veranstaltung nach einer kurzen Prüfung in unseren Kalender aufnehmen. Hier eintragen!
    Trending Topics
    Keine aktuellen Themen gefunden.